Es ist schon ende Oktober und der erste richtige Herbststurm zieht übers Land.

Timmi und Ida finden Wind/Sturm total klasse und rasen mit dem Wind über Wiesen und Felder.

Ida wird immer kräftiger vom Knochenbau,....es ist nicht mehr diese Angst da, man könnte sie beim Aufnehmen schnell zerbrechen.

Gegenüber Timmi ist sie sehr selbstbewußt!

Kommt er ihrer Kaustange oder ähnlichem zu nah,

wird er angeknurrt und sie schnappt auch nach ihm, wenn er die Warnung nicht verstanden hat.

 

Nach wie vor verstehen sich die Beiden bestens.

Manchmal gehen sie so fürsorglich und zärtlich miteinander um, da denke ich....sie lieben sich!

27.12.2013 Das Jahr ist bald zu Ende und Ida hat ihr erstes Weihnachtsfest erlebt.

Sie ist immer noch um einiges kleiner und leichtgewichtiger als Timmi.

 

Jetzt müßte sie auch bald das erste Mal läufig werden,.....bin gespannt wie wir das meistern.

Ein Aufreiten von Beiden haben wir bisher immer unterbinden können. Timmi gehorcht da zum Glück gut!

In den letzten Tagen versucht er es aber sehr sehr oft und somit glaube ich,

es wird mit Ida nicht mehr lange dauern.

 

 

 

 

Timmi ist zur Zeit ein richtiger "Rabauke" und bellt alles und jeden an, steigt knurrend in die Leine und ist auch im Freilauf nicht sicher abrufbar.

Vielleicht sind es die Hormone??